Den besten Cannabis finden

Indica-Sorte mit großer Ernte

White Rhino ist eine Indica-dominante Sorte, die im Laufe der Jahre eine Reihe von 2. Platz Auszeichnungen gewonnen hat. Sie ist als eine ausgezeichnete Sorte für enorme Ernten bekannt. Sie ist nach dem Aussehen der oberen Hälfte der Pflanze benannt, die dem Horn eines Nashorns ähnelt, und sie liefert ein starkes Indica-High.

Es kann eine Weile dauern, bis das High wirkt, daher wird neuen Konsumenten auf einmal mehrere Züge zu nehmen. Sobald ihre Wirkung eintritt, füllt die Sorte den Konsumenten mit einer Stimmung erhebenden Euphorie und betäubt den Körper. Der Body-Stone kann verursachen, dass der Konsument sich müde und faul fühlt und sie hat auch die üblichen Nebenwirkungen von trockenen Augen und ausgetrocknetem Mund.

Wie die meisten Indica-dominant Sorten sollte White Rhino am Abend oder in der Nacht verwendet werden, und sie kann ein gutes Mittel im Kampf gegen Schlaflosigkeit sein. Dank ihrer betäubenden Wirkung wird es darüber hinaus von Personen verwendet, die an Schmerzen, Stress, Angst, Übelkeit, Migräne und mehr leiden.

Die Sorte wurde von Green House Seeds gezüchtet und ist ein Verwandter von einer weiteren berühmten Sorte, White Widow. Die genaue Genetik von White Rhino ist unbekannt, doch es wird allgemein angenommen, dass eine White Widow mit einer unbekannten Sorte aus Nordamerika gekreuzt wurde. Sie kann bis zu 900 Gramm pro Quadratmeter im Innenanbau bringen und die Sorte blüht nach etwa 9 Wochen. Beim Anbau im Freien kann sie bis zu 1.200 Gramm pro Pflanze produzieren.

 

Neuste Cannabis-Nachrichten