Den besten Cannabis finden

Ein inspirierende Sativa-dominant Hybridsorte

Amnesia Haze ist eine Sativa-dominant Hybridsorte, die Sie wahrscheinlicher eher inspiriert als Ihr Gedächtnis schädigt. Sie ist eine Kreuzung der Sorte Haze und einer Reihe von verschiedenen Landrassen aus der ganzen Welt, darunter thailändische, hawaiianische und afghanische. Aufgrund der afghanischen Indica-Sorte in der Genetik der Sorte, erzeugt sie ein ausgewogenes und zerebrales High.

Die heute vorkommende Sorte Amnesia Haze kommt gewöhnlich aus zwei Quellen, von First Medical Seed und Soma Seeds, einer in Amsterdam ansässigen Firma, die Sorten wie Lavender hergestellt hat. Amnesia Haze ist eine sehr erfolgreiche Sorte, die den ersten Platz in dem 2004 Cannabis Cup und beste Sativa-Sorte in dem 2012 Cannabis Cup gewonnen hat. Im Schnitt hat die Sorte einen THC-Gehalt von 20 % bis zu 25 %.

Sie hat dichte Blüten, die Zeichen von Indica- und Sativa-Strukturen zeigen. Die Knospen sind dicht gefüllt, sind sie eher kegelig und konisch als rund. Die getrockneten Knospen haben einen grünlich-gelben Farbton mit rostfarbenen Stempeln, die sich von den Blättern abheben.

Die Phänotypen von Amnesia Haze können variieren. Einige haben mehr trübe weiße Trichome als andere. Die psychoaktive Potenz ist ebenfalls unterschiedlich. Die Blüten haben einen starken zitronigen Geschmack mit etwas Erdigkeit. Wenn die Knospen aufgebrochen werden, haben sie einen schwachen würzigen Geruch. Der Rauch ist beim Einatmen sanft und der Geschmack ist typisch für Haze-Sorten, mit einem würzigen und zitronigen Aroma.

Amnesia Haze zeigt viele der besten Eigenschaften sowohl der Indica- als auch der Sativa-Sorte. Das High tritt fast sofort ein und induziert zerebrales Denken und ein plötzliches erhöhtes Bewusstsein der Umgebung. Dies kann zu einem euphorischen Geisteszustand führen und die Konsumenten sollten auch mehr Energie erhalten, um Aufgaben zu erledigen. Allerdings gibt es auch die für Indica-Sorten typische Entspannung. Diese Kombination macht die Sorte zu einer guten Wahl für Aktivitäten, die Geist und Körper verbinden. Sie wird medikamentös als Hilfe bei Aufmerksamkeitsstörungen eingesetzt sowie auch als starken Appetitanreger. Die Sorte liefert ein starkes High, das dazu neigt, länger dauert als das Durchschnittliche.

Für den Anbau von Amnesia Haze im Freien brauchen Sie ein heißes Klima mit Temperaturen zwischen 72 und 80 Grad Fahrenheit. Sie wächst besser im Innenanbau, da sie eher horizontal als vertikal wächst. Die Pflanzen weisen eine buschige Struktur auf, die normalerweise 3 oder 4 Meter nicht überschreitet. Allerdings braucht die Sorte eine sehr lange Zeit, um zu reifen, denn die Pflanzen blühen innerhalb von zehn bis zwölf Wochen. Sie können aus Samen angebaut oder aus Schnittgut können Klone gezüchtet werden. Sobald sie geblüht haben, hat die Pflanze einen Ertrag von etwa 60 Gramm pro Quadratfuß.

Amnesia Haze ist aufgrund ihrer langen Blütezeit eine ziemlich seltene Sorte, aber sie ist sehr beliebt. Sie liefert ein gleichmäßige und gut ausbalanciertes High, das für viele unterschiedliche Situationen geeignet ist. Sie sollte nicht am Abend geraucht werden, da Sie wahrscheinlich energiegeladen zurückbleiben, doch sie ist ideal für den Einsatz während des Tages.

 

Neuste Cannabis-Nachrichten