Den besten Cannabis finden

Eine reine Sativa-Sorte

Agent Orange ist eine Sativa-dominante Hybridsorte, die für ihren würzigen Orangegeschmack bekannt ist, und starke Sativa-Wirkungen liefert. Die zerebralen Wirkungen von Agent Orange sind so stark, dass sie oft benebelt genannt werden. Die Sorte kann ein Gefühl der Euphorie auslösen, die Stimmung des Konsumenten verbessern und eine verwirrte Lösung von der Realität verursachen.

Zusammen mit Glücksgefühlen berichten viele Konsumenten auch von einer milden den Körper betäubenden Wirkung. Konsumenten sollten sich auf eine große Appetitzunahme vorbereiten, sowie auf einen starken Anstieg der Energie. Sie gilt als eine gute Sorte, um etwas zu tun, da die benebelnde Wirkung normalerweise immer sehr schnell innerhalb zwanzig bis vierzig Minuten abklingt. Wie bei den meisten Sativa-Sorten umfassen die häufigen negativen Nebenwirkungen ausgetrockneten Mund, trockene Augen, Angst, Paranoia und Kopfschmerzen.

Die Sorte ist ideal für den Einsatz am Tag und am Morgen. Sie ist ein Favorit von denjenigen, die Stressabbau und Hilfe bei Depressionen suchen. Sie ist zwar nicht großartig für chronische Schmerzen, kann jedoch bei leichten Schmerzen helfen, und es gibt Konsumenten, die es als Hilfe bei Migräne und Müdigkeit verwenden.

Agent Orange wurde von TGA Subcool Seeds hergestellt. Sie schufen sie durch eine Kreuzung einer lokalen Orange Skunk mit Jack’s Cleaner und Space Queen. Die Pflanze kann im Außenanbau  bis zu 10 Meter hoch wachsen, aber es wird empfohlen, dass die Sorte in Innenräumen, die Spitzen geschnitten, als Busch angebaut wird. Es ist eine sehr rentierende Sorte, die ihre Ernte bis zu den letzten zwei Wochen der Blüte nicht vollständig entwickeln wird. Die Blütezeit dauert in der Regel zwischen 55 und 65 Tagen.

 

Neuste Cannabis-Nachrichten