Den besten Cannabis finden

Eine starke Indica-Sorte mit hohem THC-Gehalt

Afghan Kush ist zu fast 100 % eine Indica-Sorte, die natürlich im Hindukusch-Gebirge wächst. Die Sorte ist für ihren erdigen Duft bekannt, der mit Kiefern gemischt ist. Beim Rauchen ist der Geschmack süß und ähnlich wie Haschisch im Geruch. Die Knospen der Sorte sind sehr dicht und mit einer großen Anzahl von Trichomen bedeckt. In Bezug auf das Aussehen hat die Pflanze die für Indica-Sorteb typischen breiten Blätter.

Da es sich um eine überwiegende Indica-Sorte handelt, wirkt sie viel mehr auf den Körper als auf den Verstand. Sie verursacht ein schweres Gefühl von Faulheit oder Schläfrigkeit. Viele beschrieben sie auch als euphorische Sorte, die sie glücklich fühlen lässt. Sie wird oft als sehr potent beschrieben und etwas mehr als einige Züge geben ein extrem lethargisches Gefühl. Die negativen Wirkungen umfassen trockene Augen und ausgetrockneter Mund sowie gelegentlich Paranoia und Schwindel.

Dank ihrer starken Indica-Wirkungen ist sie eine Sorte, die am häufigsten von Schlaflosen als Medikament für die Nachtzeit verwendet wird. Einige verwenden sie auch, als Hilfe bei Stress und Angst, oder als eine Möglichkeit, ihren Appetit zu stimulieren. Aufgrund des Körper-Highs ist sie eine ausgezeichnete Sorte zur Schmerzlinderung und Entspannung.

Ursprünglich wurde Afghan Kush gezüchtet, um ein sehr potentes Haschisch herzustellen. Dank der robusten Natur der Sorte eignet sie sich für Hobbyzüchter, um mit ihr zu beginnen. Außerdem ist sie aufgrund ihres sehr hohen THC-Gehalt, der niedrige Ertrag, den Anfänger produzieren können, möglicherweise nicht so enttäuschend. Afghan Kush ist ziemlich resistent gegen Krankheiten und Schimmel, und sie kann sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden. Die Sorte blüht im Innenanbau nach sieben oder acht Wochen. Da es sich um eine Indica-Sorte handelt, sind die Pflanzen kurz und breit. Eine gut gewachsene Pflanze kann beim Innenanbau bis zu 400 Gramm pro Quadratmeter einbringen, beim Anbau im Freien 500 bis 600 Gramm.

 

Neuste Cannabis-Nachrichten