Den besten Cannabis finden

So bewerten Sie CBD

CBD-Produkte / June 6, 2021

Bei der Bewertung der besten CBD-Produkte zur Behandlung von Schmerzen sind viele Kriterien zu berücksichtigen. Es gibt zwar kein Produkt, das in jeder Kategorie exemplarische Noten erhält, doch es ist wichtig, in jedem Fall ein positives Ergebnis zu erreichen.

Nur Sie können entscheiden, welche CBD-Produkte für Ihre Situation am meisten Sinn machen und welche Kauferfahrung zu Ihrer Situation passt.

Auf Ihrer Reise auf der Suche nach dem besten CBD für Ihr Schmerzmanagement gibt es einige Kriterien zu berücksichtigen und hier sind die wichtigsten:

  1. Quelle

CBD wird aus der Hanfpflanze hergestellt. Daher ist es wichtig, das Ausgangsmaterial zu prüfen und zu bewerten. Dies umfasst, wo es angebaut wurde, wie es gewachsen ist und die Produktionsprozesse, die Ihr CBD vom Rohstoff in ein fertiges Produkt verwandeln.

Zum größten Teil ist Hanf sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in der Europäischen Union eine regulierte Kulturpflanze. Es gibt genehmigte Herbizide, Pestizide und Fungizide, die in dem integrierten Management-Programm dieser Kulturpflanzen verwendet werden können.

Eine der auffälligsten Eigenschaften des Ausgangsmaterials ist und sollte der gesamte THC-Gehalt sein. Dies liegt daran, dass THC in vielen dieser Regionen noch illegal ist. In den USA ist THC in mehreren Staaten legal, aber bleibt bundesstaatlich illegal. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr CBD-Ausgangsmaterial innerhalb der THC-Toleranz von nicht mehr als 0,3 % bleibt, können Sie vor einer Strafverfolgung sicher bleiben.

  1. Art des Extrakts

CBD-Extrakt wird in der Regel in drei verschiedene Kategorien eingeteilt:

  • Isolat – Diese Form des Extrakts enthält nur isoliertes CBD und eliminiert das Vorhandensein jeglichen Pflanzenmaterials oder jeglicher Substanzen wie pflanzliche Nährstoffe.
  • Vollspektrum – Diese Form des Extrakts enthält alle in der Hanfpflanze vorhandenen Cannabinoide, Terpene, Flavonoide, Mineralstoffe, Vitamine, Proteine und ätherischen Öle, einschließlich THC in der regulierten Menge.
  • Breitspektrum – Diese Form des Extrakts beschreibt die gleiche wie Vollspektrum-CBD ohne THC.

Durch das Verständnis, was nach der Verarbeitung im Extrakt bleibt, haben Sie mehr Informationen zu dem Konsum des Extrakts Ihrer Wahl.

  1. Stärke

 

Die Stärke Ihres CBD ist in diesem Fall ein Maß für seine Wirksamkeit. Je potenter Ihr CBD, desto effektiver wird es bei der Linderung Ihrer Symptome sein. Dies wird gewöhnlich in Milligramm gekennzeichnet, obwohl die Stärke von einem Extrakt zum anderen stark variieren kann.

Es wird neuen CBD-Konsumenten im Allgemeinen empfohlen, mit einem Extrakt mit niedriger oder mittlerer Stärke zu beginnen, bis sie eine Dosis finden, die für sie richtig ist.

  1. Menge

CBD-Konsumenten werden feststellen, dass die Anbieter ihre Produkte in einer Vielzahl von Größen verpacken. Dies gibt Ihnen mehr Freiheit, verschiedene Extrakte und ihre zugehörigen Dosierungen zu kombinieren. Der Kauf größerer Mengen ist auf lange Sicht gewöhnlich billiger. Allerdings hat CBD wie alle Medikamente eine Haltbarkeit. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie die entsprechende Menge vor dem Verfallsdatum konsumieren können.

  1. Geschmack

Der Geschmack wirkt sich auf die Gesamterfahrung aus, die Sie bei der Verwendung des CBD für Ihre Schmerztherapie erleben. Natürliche oder keine Aromen sind relativ gutartig, aber bieten kein erinnerungswürdiges Erlebnis für eine bestimmte Marke.

Marken, die exotische oder aufregende Aromen einführen, bereichern die allgemeine Erfahrung. Allerdings ist es wichtig zu wissen, aus was diese Aromen gewonnen werden.

Starke Aromen aus unnatürlichen Quellen sollen Konsumenten Kopfschmerzen oder einen faulen Nachgeschmack im Mund gegeben haben. Magenschmerzen oder Sodbrennen können ebenfalls eine Folge sein.

  1. Zutaten

Ein Extrakt Kann zwar die Basis eines CBD-Produkts bilden, doch es gibt weitere Möglichkeiten, um diese leistungsfähige Medizin zu verpacken und zu vermarkten.

Im Falle von Nahrungsergänzungsmitteln, Lebensmitteln, Getränken oder jeder anderen Art und Weise der Verpackung von CBD, ist es wichtig zu berücksichtigen, was sich noch in dem von Ihnen konsumierten Produkt befindet.

Als allgemeine Faustregel gibt, dass natürliche und biologische Zutaten ideal sind. Meiden Sie künstliche Chemikalien und Konservierungsstoffe.

  1. Fremdlabortests

Wie bei allen Produkten, die wir einnehmen, ist es wichtig zu verstehen, was sich in ihnen befindet. Im Fall von chemischen Zusatzstoffen, sollte immer eine Kennzeichnung und Zertifizierung eines Fremdlabortests zur Verfügung gestellt werden.

Wenn diese Test-Dokumentation nicht auf der Produkt-Website ohne weiteres verfügbar ist, sollten Sie solche unparteiische und unvoreingenommene Prüfergebnisse vom Hersteller anfordern können.

Wenn er sich weigert oder diese Testergebnisse nicht vorlegen kann, empfehlen wir Ihnen, Ihr CBD aus anderen Quellen zu beziehen.

  1. Kundenbewertungen

Die beste Möglichkeit zu verstehen, ob die Produkte einer Marke Ihre Zeit wert sind, ist ob andere Menschen sie benutzen oder nicht.

Fragen Sie im Fall von CBD für Schmerztherapie andere Leute, welche Produkte und Marken, sie befürworten. Sie können diese Communities online finden. Sie können Ihren Arzt fragen. Zöger Sie nicht Erkundigungen einzuziehen oder nach Bewertungen zu fragen. Dieser zusätzliche Aufwand gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt ausgewählt haben.

  1. Unternehmensethik

Menschen sind sich heute mehr denn je der von den Unternehmen eingesetzten Ethik bei der Herstellung der von ihnen konsumierten Waren bewusst.

Nach Verständnis der Ethik Ihres gewählten CBD-Herstellers erhalten Sie einen besseren Einblick, wie Ihre CBD-Produkte hergestellt werden. Diese Prozesse, Zutaten und Fair-Trade-Praktiken sind nur eine weitere Möglichkeit, in Bezug auf die Herstellung Ihres CBD ein gutes Gefühl zu erhalten.

  1. Kundenbindung

Wenn es Probleme mit einem Auftrag gibt, oder Sie eine Frage zu einem bestimmten Produkt haben, wie schnell kümmert sich die Kundenbetreuung des Unternehmens darum, Ihre Fragen oder Anliegen zu beantworten?

Dies ist ein erheblicher Faktor für CBD-Konsumenten und Unternehmen mit einer guten Kundenbetreuung vertreten gewöhnlich bessere Produkte, bei denen Konsumenten anstehen.

  1. Garantien oder Zufriedenheitsgarantie

Es ist wichtig zu berücksichtigen, ob ein Unternehmen in Bezug auf seine Produkte, eine Garantie oder Zufriedenheitsgarantie anbietet.

Gibt es eine Garantie, falls Ihr Auftrag falsch ist, verloren geht oder nicht Ihren Erwartungen entspricht und gibt es eine Rückerstattung?

  1. Kundenerlebnis

Ein Blick auf die Website des Unternehmens, die in der Regel als Schaufenster angesehen wird, zeigt ob die Erfahrung, von der Erkundung bis zum endgültigen Kauf leicht durchzuführen ist.

Ist eine erneute Bestellung für Sie als Verbraucher ohne unnötigen Stress?

Sind Vertriebs- und Marketing-Taktiken plump?

Berücksichtigen Sie alle diese Eigenschaften des Kundenerlebnisses als ein Gefühl dafür, wie sich Ihr Kundenerlebnis gestaltet. Betrachten Sie es als einen guten Indikator dafür, wie Sie behandelt werden und wie Sie sich jedes Mal fühlen, wenn Sie einen bestimmten CBD-Hersteller befürworten.

Neuste Cannabis-Nachrichten